EKG:

Aufzeichnung der Herztätigkeit.
Sollte regelmässig bei Bluthochdruck und Diabetes kontrolliert werden, um Herzschäden frühzeitig zu erkennen.
Ebenso können Herzrythmusstörungen und Erkrankungen der Herzkranzgefässe aufgedeckt werden.
Verlaufskontrolle nach Infarkt, Herzklappenfehlern etc.

LUNGENFUNKTIONSPRÜFUNG:

durch forciertes Einblasen von Luft in ein Messgerät können Störungen der Lungenfunktion gemessen werden.
Bei Rauchern zur Früherkennung und Verlaufskontrolle von Lungenschäden (COPD).
Früherkennung und Verlaufskontrolle von Asthma.
Differentialdiagnose der verschiedenen Formen von Atemnot.